Brückenhain gepflanzt

Nebel begrüßte die angereisten Gäste am heutigen Morgen auf dem Gelände der Zeiteninsel…

Jedoch ließ sich niemand aufgrund des Nebels davon abhalten, der Anpflanzung des Brückenhains auf der Zeiteninsel beizuwohnen! Für den symbolischen Abschluss der Bepflanzung der Zeiteninsel wurde die Elsbeere, der Baum des Jahres 2011, ausgewählt. Der Brückenhain wird zukünftig die BesucherInnen der Zeiteninsel vom Weg der Zeitstation der Kaiserzeit zur Zeitstation der Eisenzeit direkt nach dem Überqueren der Brücke auf der Museumsinsel empfangen.

Der Bürgermeister der Gemeinde Weimar Peter Eidam begrüßte alle Anwesenden und eröffnete die Runde der Grußworte. Bevor sie zur eigentlichen Pflanzaktion übergingen, richteten der hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Dr. Markus Morr (Fachdienstleiter Kulturarbeit des Landkreises Marburg-Biedenkopf), Egon Vaupel (Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg), Prof. Dr. Egon Schallmayer (Landesarchäologe von Hessen), Amtsleiter Willi Kunze vom ASV Marburg und der Fraktionsvorsitzende der CDU im Hessischen Landtag Dr. Christean Wagner, Worte an die Anwesenden. Tatkräftig zum Spaten griffen auch Bezirksarchäologe und Begründer des Zeiteninsel-Projekts Dr. Andreas Thiedmann und Ralf Schneider der langjährige Fachbereichsleiter Landschaftspflege beim ASV Marburg.

Nach getaner Arbeit markiert der Brückenhain die Beendigung eines weiteren Gestaltungsabschnitts der Zeiteninsel. Der Nebel hatte sich bis dahin leider nicht gelichtet. Dies ist jedoch kein Zeichen, dass der Nebel den weiteren Weg zur Errichtung des Museums verschleiert – im Gegenteil: die stimmungsvolle Atmosphäre wird weitere Menschen begeistern und für das Projekt einnehmen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s