Erster Arbeitseinsatz

Am Samstag morgen trafen sich die motivierten Helferinnen und Helfer auf dem Gelände der Zeiteninsel zu einem ersten Arbeitseinsatz. Die Aufgaben und Gerätschaften waren schnell verteilt: es ging zunächst darum, die größeren Steine von der gesamten Fläche abzusammeln, die restliche Plane des ehemaligen Bauweges auszugraben und die Rapspflanzen zu entfernen. So teilten sich alle je nach Lust und Werkzeug in kleine Gruppen auf und schwärmten auf der Insel aus. Die Kinder haben voller Tatendrang Steine in den Bach geworfen, die auf dem Gelände gesammelt wurden. Im Verlauf der Aktion merkte man, dass das Gelände doch sehr weitläufig ist.

Es ergab sich immer wieder die Möglichkeit, von Gesprächen und zum Kennenlernen und so hatte sich schon zur Mittagspause eine nette Gemeinschaft herausgebildet. Da wurden schon Pläne geschmiedet für die zukünftigen Aktionen, Komposttoilette oder doch lieber Dixi und auf jeden Fall eine Bierzeltgarnitur.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt worden, es gab lecker belegte Brötchen, selbst gebackene Muffins und eine heiße Brühe. Es hätte etwas wärmer sein können, aber durch die Bewegung fiel das nicht so ins Gewicht.

Mittags hatten wir unser Tagesziel erreicht: Die Steine waren abgesammelt, die Planenreste beseitigt und viel Raps gehackt. Ein tolles Ergebnis für den ersten Einsatz. Aber es bleibt natürlich noch viel zu tun.

Wir treffen uns im April wieder und freuen uns über weitere Unterstüzung.

Archäologische Funde bei dieser Aktion: eine Keramikscherbe und ein Tonrohr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s