Fünfter Arbeitseinsatz

Heute morgen haben sich wieder freiwillige Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Arbeiten auf der Zeiteninsel getroffen. Heute haben wir uns mit landwirtschaftlichen Arbeiten beschäftigt. Mähen von Gras und aufsetzen auf Haufen. Kontrolle aller Bäume und entfernen von Plastikbändern, die die Rinde einengten. Auch am Brunnen gab es noch einige Arbeit.

 


Gegen Mittag wurde es Richtung Gießen plötzlich dunkel und ein Grummeln kündigte das Gewitter an. Wir haben es uns daher im Bauwagen gemütlich gemacht und uns über das leckere Büffet unserer beiden „Service-Damen“ hergemacht.

IMG_2712
Als das Gewitter abgezogen war, ging es mit neuem Eifer zurück an die Arbeit und so sind wir auch heute wieder einen Schritt weiter gekommen.

IMG_2718Seit Neuem schmückt ein Schild zum Naturschutz unseren Bereich, man findet jetzt auch schon viele Tiere auf der Insel. Da fliegen verschiedene Libellen am Uferbereich, Fische tummeln sich im Wasser und Frösche haben den Uferbereich um den Brunnen herum besetzt.
Auf der Insel finden sich Hasen und ein paar Nilgänse. Schön, wie sich das Biotop entwickelt.

Ein kleiner Wehrmutstropfen ist die Zerstörung unseres Schaukastens durch Vandalismus. Schade und so unnötig!

Stolz auf die getane Arbeit – mit Recht!

Vielen Dank an alle Beteiligten! Beim nächsten Mal sind wir bestimmt wieder dabei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s