Bericht vom Arbeitseinsatz


Am letzten Samstag trafen sich wieder viele fleißige Helfer, um die Zeiteninsel für den Besuch der Staatsministerin am kommenden Donnerstag und den Kreismuseumstag vorzubereiten

In der Hauptsache wurde rund um die Insel gesenst und gemäht. Die einen mit der Handsense, die anderen mit Motorsense oder Mähbalken und am meisten Masse machte Herr Wenz mit seinem Schlepper.

Bei allem Mähen und Sensen musste natürlich darauf geachtet werden, ob Brutgelege in Gefahr waren und so wurden nur die wichtigsten Plätze bearbeitet, um die brütenden Vögel nicht zu stören. Für den Wegeverlauf zu den einzelnen Zeitstationen ging sogar jemand vor dem Mäher, um den Tieren und Pflanzen auszuweichen, die schützenswert sind.

Wir waren sehr froh, dass Herr Wenz uns mit seinem Schlepper zu Hilfe gekommen ist und so eine komplette Wiese und die Wegränder abgemäht hat.
Auf dem Deich waren die lebendigen Rasenmäher im Einsatz.

Eine Gruppe der AG Lebendige Archäologie war bereits mit Vorbereitungen für den Museumstag beschäftigt: Es ging darum einen Rennofen zur Eisenverhüttung zu bauen. Dazu benötigt man sehr viel Lehm, Sand, gehäckseltes Stroh und Weiden- oder Haselnussruten.
Hier kann man den Baufortschritt in einigen Bildern sehen.

Zum Glück hat sich das Wetter gehalten und da es nun endlich trocken bleiben soll, kann der Rennofen bis zu seiner Einweihung am 09.6. trocknen.

Mittags wurden wir gewohnt hervorragend von unseren „Catering-Damen“ Frau Atzbacher und Frau Grundner versorgt. So konnten sich alle stärken, um Kraft für die weitere Arbeit zu tanken.

Bis zum Nachmittag war alles geschafft, und alle gingen müde und zufrieden mit dem Arbeitsergebnis in das Rest-Wochenende.

Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, ihr habt tolle Arbeit geleistet und es hat viel Spaß gemacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s