Vorbereitungsarbeiten

An diesem Samstag trafen sich wieder um die 20 aktive Helferinnen und Helfer von Förderverein und Genossenschaft, um, wie an den vergangenen Samstagen, mit großem Enthusiasmus das Grubenhaus weiter zu bauen.

Tagesziel war sämtliche Wände mit Flechtwerk zu versehen, die Dachlatten fertig anzubringen, die Wände weiter mit Lehm zu verputzen und ein provisorisches Dach anzubringen.
Das provisorische Dach wurde notwendig, da das Grubenhaus zum einen auf der Großveranstaltung am 17. und 18. Mai einen schöneren Anblick bietet und zum anderen, weil bei Regenfällen die Lehmwände wieder zerstört werden, wenn Wasser eindringt. Da über die Dacheindeckung noch diskutiert wird bzw. die Dacheindeckung noch im Versuchsstadium ist, wurde diese Lösung gewählt.
Zur Debatte für die endgültige Dacheindeckung stehen sog. Stroh-Lehmziegel oder Holzschindeln.

Es wurde an diesem Tag wieder viel Lehm gestampft, mit Wasser angerührt, gemagert und dann auf den Flechtwänden verteilt.

Während eine Gruppe mit dem Hausbau beschäftigt war, haben sich die übrigen Helferinnen und Helfer auf dem Gelände verteilt und Vorbereitungen für die Großveranstaltung getroffen.
Es musste noch eine Brücke über den Graben von der Jungsteinzeit zum Lagerplatz des Mesolithikums gebaut werden.

Der Müll, der immer wieder in den rekonstruierten Brunnen geworfen wird, wurde entfernt. Und der Brunnenrand, an dem sich Steine durch den Frost gelockert hatten, wurde wieder instand gesetzt.

Die für die Veranstaltung benötigten Flächen und Wege, wurden gemäht. Auch die Pflöcke, die von früheren Veranstaltungen noch die einzelnen Hausgrundrisse der Zeitstationen markierten, mussten dafür entfernt werden.

Es war ein schöner Anblick, wie sich an diesem Tag die Aktivitäten auf dem Gelände entfalteten. Und das Wetter meinte es vor allem am Nachmittag wieder richtig gut mit uns. Das Tagesziel wurde erreicht und manch einer fragt sich, was wir nun als nächstes bauen – die aktiven Samstage scheinen schon zur Tradition zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s