Workshop Keramik der Rössener Zeit

Kugelpott1_kl

Leitung: Susanne Gütter
Wann: 19. / 20. März von 10:00 -17:00 Uhr
Wo: Zur Hainbuche 5, 35096 Weimar-Nesselbrunn

Teilnehmerzahl: bis zu 10 Personen

Kosten: 40,- € pro Person Mitglieder des Vereins / der Genossenschaft ermäßigt 35,- €
Die Kursgebühr ist spätestens vier Wochen vor dem Kurstermin zu entrichten.
Bei Absage bis zwei Wochen vor der Veranstaltung entstehen keine Kosten.

In diesem Workshop wollen wir uns der Keramik der sogenannten Rössener Kultur annähern, die im Lahntal in der Jungsteinzeit um 4500 v. Chr. aufgetreten ist. Der Workshop richtet sich an Anfänger und bereits Keramik-Erfahrene.
Doppelstiche, Furchenstich- und Fischgrätmuster, Winkelband und Linienbündel – ausgesprochen reich und stattlich verziert waren viele der Keramikgefäße eines Haushalts der Rössener Kultur im mittleren Neolithikum.

Bei den Grabungen rund um die Zeiteninsel fanden sich zahlreiche Bruchstücke dieser eindrucksvollen Gefäße.
Sie sollen unser Ausgangspunkt sein, um den ganzen Prozess von der Tonzubereitung, dem freien Formen der Gefäße bis zur Verzierung und Oberflächenpolitur praktisch nachzuvollziehen.
Das Formenspektrum unserer Vorlagen ist dabei sehr breit gefächert: neben verzierten Bechern, Schüsseln, Kugeltöpfen auch bemerkenswerte „Sieb-Trichter“ und ovale Wannenformen.
In den Verzierungen fanden sich oft Reste einer weißen Farbpaste (Inkrustation), die die Verzierungen dann als kontrastreiche Muster hervortreten ließ.
Am Sonntag wird auch Gelegenheit sein, selbst eine Inkrustationsmasse herzustellen und (soweit vorhanden an eigenen, bereits früher gebrannten Gefäßen) zu erproben.

Anmeldungen an: info@zeiteninsel.de

Schüssel2_kl

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Workshop Keramik der Rössener Zeit

  1. Pingback: Grubenbrand durchgeführt | Zeiteninsel-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s